Herzlich Willkommen auf Kreidler.de

Kreidler.de ist DIE Kreidler Fanpage

von Matthias Roth aus Bielefeld, Ihrem kompetenten Ansprechpartner rund um das Thema Kreidler. Mit dieser Seite bieten wir Ihnen aktuelle Informationen und News über die Firma Kreidler. Zudem finden Sie hier Daten, Testberichte, Tipps und Tricks, Anleitungen und News über aktuelle Kreidler Roller, Kreidler Kleinkrafträder, Kreidler Fahrräder und das Kreidler F-Kart.

Warum Kreidler?

Kreidler ist eine namenhafte deutsche Kult-Marke, die Ihrem Ruf alle Ehre macht. Eine ständige Weiterentwicklung, Innovationen und Neuheiten auf dem Markt zeichen diese Firma aus. Testsieger im Stiftung Warentest mit dem Kreidler Vitality Elite E-Bike, einer der ersten großen Hersteller für Electro-Roller, das erste Kreidler Motorrad: die beliebte und sportliche Kreidler Supermoto 250, die klassische LML Star Deluxe 200 und das einzigartige und straßenzugelassene Kreidler F-Kart - nicht umsonst heisst es:
Kreidler - fast forward!

Die Kreidler Erfolgsgeschichte

Quelle: www.kreidler.net
  • 1889
    Gründung der Stuttgarter Telegraphendraht und Kabelfabrik Kreidler durch Anton Kreidler.
  • 1904
    Das Anton Kreidler Metallwerk beginnt mit der Motorradherstellung.
  • 1921
    Vergrößerung des Firmengeländes und Erweiterung um ein Presswerk.
  • 1942
    Ein schweres Jahr für die Firma Kreidler - Plünderungen und Reparationszahlungen durch den 2. Weltkrieg.
  • 1949
    Beginn der Entwicklung von Zweirädern.
  • 1950
    Das erste Zweirad wird von Kreidler Produziert. Die Kreidler K50 wird ein Jahr später erstmals auf der IFMA präsentiert.
  • 1954
    Mit einem Kreidler R50-Roller umrundet der Weltenbummler Günter Markert mit seinem Kameramann die Welt.
  • 1957
    Die Kreidler K50 wird überarbeitet und das wohl bekannteste Modell wird gebohren: die Kreidler Florett 50.
  • 1960
    Ein neues Modell kommt auf den Markt: die Kreidler Florett als Mokick.
  • 1961
    Kreidler stellt zwei neue Kleinkrafträder vor: die Kreidler Florett Super und die Kreidler Florett 4-Gang.
  • 1964
    Mit der Kreidler Florett 5-Gang wird ein neuer Geschwindigkeits-Weltrekord von 210,63 km/h auf.
  • 1971
    In der 50er Straßenrennsport-WM wird Kreidler in den Jahren 1971, 1972, 1973, 1974, 1975, 1979, 1980 und 1982 Weltmeister.
  • 1975
    Die neue Kreidler Flory MF12 Mofa wird von Kreidler auf den Markt gebracht.
  • 1976
    Kreidler produziert das einmillionste Fahrzeug und Rudolf Kunz wird mit einem Kreidler Zweirad mehrfacher Deutscher Meister.
  • 1977
    Durch die neue Technik konnte mit einem 50er Kreidler Motorrad der Weltrekord über 1 km fliegender Start mit 221 km/H gebrochen werden.
  • 2004
    Das erste Go-Kart mit Straßenzulassung wird von Kreidler entwickelt und in den Markt eingeführt.
  • 2007
    Die "Kreidler Europe Motor GmbH wird gegründet.
  • 2008
    Auf der Intermot in Köln werden sage und schreibe Neun neue Fahrzeuge präsentiert.
  • 2009
    Das neue selbst entwickelte Modell "Galactica" wird vorgestellt.
  • 2010
    Der erste Kreidler Electro-Roller wird in die Produktpalette aufgenommen.
  • 2011
    Das erste richtige Kreidler Motorrad wird präsentiert: Die Kreidler Supermoto 250 DD.